Preview Mode Links will not work in preview mode

PFLEGE ambulant: leichter beraten – verkaufen - führen


Ein herzliches "Hallo!" an Dich! Schön, dass Du jetzt hier bist. Genieße die kleine IMPULSE-Einheit für Deine Ohren und mach Dir Deine Praxis leichter! Mehr Infos findest Du auf meiner Webseite.

Du kannst den Podcast abonnieren und sicher jede Folge erhalten. Er ist und bleibt kostenfrei! iPhone, Android-Handys, Spotify

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Jun 19, 2017

PA27: Beratung 4.0 in der ambulanten Pflege – Teil 3

Die Shownotes findest Du unter: www.chc-team.com/pa27

Wer will schon versorgt, gepflegt oder betreut werden?

Ausgang für alle Veränderungen, die das SGB XI durch die PSG II und III erfahren hat, ist der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff. Und dieser leitet einen Paradigmenwechsel ein. Bis zum 31.12. 2016 ging es ausschließlich darum, dass Pflegebedürftige gepflegt, versorgt und betreut wurden. Seit dem 1.1.2017 ist das ganzheitliche Leben des Pflegebedürftigen uns einer Angehörigen im Fokus. Zusätzlich ist jetzt verstärkt Begleitung, Unterstützung sowie Hilfe zur Selbsthilfe möglich.

Du hörst in dieser Folge:

  • Wie sich der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff von dem vorherigen unterscheidet und das dies mehr ist, als nur eine textliche Veränderung.
  • Das die kontinuierlich sich verändernden Lebenssituationen unbedingt beratend begleitet werden müssen.
  • Warum Du Dich von dem Gedanken: „Einmal Pflegegeld – immer Pflegegeld“ verabschieden sollst
  • Wie ein Beratungsprozess als lebensbegleitende Dienstleistung aussehen kann und
  • welche weitreichenden Veränderungen das für einen Pflegedienst hat.
  • Welche Phasen der Beratungsprozess im einzelnen Kundenkontakt nach dem GROW-Modell beinhaltet.

Zusammenfassung:

Nachdem Du diese Folge gehört hast, hast Du vielleicht die eine oder andere Idee, wie der Beratungsprozess in Eurem Pflegedienst auf ein höheres Level kommen kann. Links, Downloads und mehr Informationen findest Du im IMPULSE-Beitrag auf meiner Webseite.

Wenn es Dir gefallen hat, dann schreib mir bitte eine kurze Bewertung bei iTunes und erzähle anderen davon.

Ich freue mich, wenn wir uns auch in facebook austauschen auf meiner Seite claudia.henrichs.pflegeambulant 

Für meine IMPULSE-Mails kannst Du Dich übrigens auf meiner Homepage eintragen: Bis zum nächsten Mal und: "Mach Dir Deine Praxis leichter!" Claudia


Dorothea Stentenbach
almost three years ago

Ich kann dir nur zustimmen, dass Kunden Zeit benötigen die neue Situation (die oft gar nicht so neu ist) anzunehmen. Auch für sehr sinnvolle und nützliche Vorschläge und Angebote benötigen die Kunden Zeit. Das ist von den Beratern (Angehörigen und/oder Profis)anzuerkennen.